Ratgeber für Waschmaschinen und Wäschepflege

Unser Miele Angebot

Zurück zur Übersicht
Inhaltsverzeichnis

Die richtige Waschmaschine kaufen - Das ist zu beachten

Die richtige Waschmaschine kaufen

Es gibt so einiges zu beachten wenn Sie eine neue Waschmaschine kaufen möchten.
Wir wollen Ihnen mit ein paar Tipps helfen, Ihre Kaufentscheidung zu erleichtern.

Passt das?
Prüfen Sie genau wie viel Platz Sie für eine Waschmaschine haben. Denn dies kann Ihre mögliche Auswahl schon deutlich einschränken.
Haben Sie weniger als 60cm Platz in der Breite, bleibt Ihnen fast nur eine Toplader-Waschmaschine.
Haben Sie mehr als 60cm Platz, kommt auch eine Frontlader-Waschmaschine in Frage (sofern der Platz für das Öffnen des Bullauges vorhanden ist).
Auf die Unterschiede der Front- und Toplader-Waschmaschinen gehen wir später noch genauer ein.

Platz für zwei?
Planen Sie in Zukunft weitere Haushaltgeräte für die Wäschepflege?
Wollen Sie zukünftig noch einen Trockner, aber der Platz für 2 nebeneinanderstehenden Maschinen ist nicht vorhanden? Dann prüfen Sie die Möglichkeit einer Wasch-Trocken-Säule.
Hierbei können Sie 2 Geräte aufeinander stapeln und sparen wertvollen Platz.
(nur mit Frontlader möglich)


Schleuderdrehzahl der Waschmaschine
Textilien die empfindlicher sind benötigen in der Regel nur 800 U/min.
Unempfindlichere Wäsche wie Handtücher oder Bettlaken können bei 1200 U/min geschleudert werden.
Die Wahl der Waschmaschine und deren U/min hängt aber auch davon ab, wie gerne Sie bügeln. Denn je höher die Schleuderdrehzahl, desto verknitterter wird Ihre Wäsche aus der Waschmaschine kommen.

Auch wenn Sie zusätzlich einen Trockner besitzen, sollten Sie jedoch nicht gänzlich auf hohe Umdrehungen verzichten.
Der Stromverbrauch, und dadurch resultierende trockenere Wäsche, ist bei einem Schleudergang mit 1200 U/min geringer, als der Stromverbrauch eines Trockners der nicht geschleuderte Wäsche trocknen muss.
Unser Tipp: Sowohl 800 U/min als auch 1200 U/min sollten mögliche Schleudergänge Ihrer neuen Waschmaschine sein.

Das EU Energieeffizienzlabel - kurz EEL:
Eines ist klar, Waschmaschinen mit der Energieeffizienzklasse A+++ sind die sparsamsten.
Aber auch die anderen Werte auf dem EEL können den Kauf beeinflussen - Wir erklären das EEL:

kWh/annum: Energieverbrauch in kWh pro Jahr. (basierend auf 220 Standard-Waschvorgängen)
L/annum: Wasserverbrauch in Liter pro Jahr. (basierend auf 220 Standard-Waschvorgängen)
Kg: Maximale Füllmenge im Standardprogramm Baumwolle 60°C oder 40°C - angegeben wird der niedrigere Wert
ABCDEFG: Schleuderwirkung (A=beste bis G=schlechteste Wirkung)
db: Geräuschentwicklung in Dezibel, beim Waschen oder Schleudern im Standardprogramm Baumwolle 60°C bei voller Beladung

Kurz und knapp:

  • Achten Sie auf den vorhanden Platz
  • Zukunftsorientiert denken - spätere Wäschetrockner könnten Sie in Ihrem Kauf bereits heute einschränken
  • Schleudergänge mit 800 U/min & 1200 U/min sollten möglich sein
  • Achten Sie auf das EEL
Zu den Testberichten
Miele Waschmaschinen Übersicht

Waschmaschine: Frontlader vs. Toplader

Was ist die richtige Waschmaschine für Sie?



Miele Toplader Waschmaschine
Toplader Waschmaschine
Durch die meist platzsparendere Bauweise der Toplader Waschmaschinen, eignet sich diese für Haushalte, die nur begrenzten Platz zum Aufstellen einer Waschmaschine haben.
Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie keinen Schwenkbereich zum Öffnen der Türe beachten müssen, da der Toplader von oben befüllt wird.
Die Maße von Toplader Waschmaschinen liegen meistens zwischen 80x40x60cm und 91x46x60cm.
Das Be- und Entladen von Topladern findet von oben statt. Dies hat zum Vorteil, dass Sie nicht in die Hocke gehen müssen um die Wäsche aus der Waschtrommel zu entnehmen.
Ein weiteres Plus ist, dass Sie während des Waschvorgangs Wäsche hinzugeben können. Oder, Wäsche die nicht geschleudert werden darf, früher aus der Waschmaschine entnehmen können.
Ein Nachteil der Toplader Waschmaschinen ist, dass diese meistens nur kleinere Mengen an Wäsche aufnehmen können. Standard sind hier 5Kg, bei einigen Modellen sind bis zu 7Kg möglich.

Der Toplader hat im Gegensatz zu Frontladern deutlich weniger Probleme mit undichten Gummidichtungen. Durch die Bauart, mit auf zwei Seiten gelagerten Trommeln, ist diese selbst zwar weniger anfällig für Probleme, jedoch können sich Toplader
während des Schleudervorgangs deutlich mehr bewegen. Ein Ausbau der Trommel und entsprechende Reinigung ist bei vielen Topladern im Laufe der Lebenszeit aber fast unvermeidbar.

Miele Frontlader Waschmaschine
Frontlader Waschmaschine
Klare Vorteile des Frontladers sind, unter anderem, das deutlich größere Fassungsvermögen der Waschtrommel und die Tatsache, dass Frontlader Waschmaschinen stabiler stehen. Auch bei hohem Schleudergang, bewegen sich diese Waschmaschinen kaum.
Des Weiteren können Sie, dank der Beladung von Vorne, einen Trockner auf einer Frontlader Waschmaschine stapeln. Das spart viel Platz. (Benötigt wird hierfür ein Zwischenbausatz)

Frontlader haben standardisierte Maße welche nur in der Tiefe variieren. Für gewöhnlich liegen die Maße bei 85x60x60cm.
Positiv ist auch die Bedienbarkeit der Frontlader. Durch das Bullauge kann die Wäsche leichter entnommen werden. Einfach den Wäschekorb vor dem Bullauge platzieren und die Wäsche aus der Trommel ziehen.
Der Platz auf der Waschmaschine kann, sofern sich dort kein Trockner befindet, ebenfalls genutzt werden.

Vorzuheben ist bei einem Frontlader die bessere Reparatureigenschaft. Dadurch, dass die Frontlader größer sind, ist auch mehr Platz für Reparaturen vorhanden - das macht es günstiger.
Ein Nachteil sind die Dichtungen, diese können mit der Zeit ausleiern und sollten daher rechtzeitig ausgetauscht werden. Zudem ist die Lagerung, gegenüber der Toplader Waschmaschine, nur einseitig und damit nicht ganz so robust.
Preislich sind Frontlader Waschmaschinen in der Anschaffung deutlich günstiger. Auch im Falle eines Defekts sind Reparaturen kostengünstiger als Toplader.


Fazit:

Ob Toplader oder Frontlader, beide Bauarten haben ihre Vor- und Nachteile.
Aber Aufgrund der niedrigeren Anschaffungs- und Reparaturkosten, leichteren Bedienung und der Möglichkeit eine Wasch-Trocken-Säule aufzustellen, geht unsere Empfehlung in Richtung der Frontlader Waschmaschine.

Hier geht es zur Übersicht

Das Fassungsvermögen einer Waschmaschine

Miele Waschmaschine Fassungsvermögen

Eine Frage steht immer wieder im Raum wenn es um eine neue Waschmaschine geht.
6Kg, 7Kg oder doch lieber 8Kg Fassungsvermögen?

Lassen Sie uns Klarheit schaffen!

In einem 1-Personen-Haushalt sollte eine 6Kg Waschmaschine ausreichend sein. Ideal für ein Singlehaushalt sind unter anderem unsere 6Kg-Toplader Waschmaschinen.
In einem 2-bis-3 Personen-Haushalt sollten Sie, je nachdem ob Sie Kinder und/oder Haustiere haben, zu einer Waschmaschine mit 7-8Kg Fassungsvermögen greifen.
Bei mehr als 3 Personen raten wir zu einer Waschmaschine mit 8-9Kg Wäschetrommel.

Da aber eine zu kleine Waschtrommel schnell mal mehr Arbeit macht als sie sollte, raten wir dazu, stets eine "Nummer" größer zu wählen.
Das erspart bei einem wachsenden Haushalt eine mögliche Neuanschaffung, wenn der Wäscheberg wächst.

Der Vorteil bei vielen unserer Waschmaschinen ist, dass diese mit der neuen Miele-Mengenautomatik ausgestattet sind. Das bedeutet, die Waschmaschine passt ihren Verbrauch von Wasser und Strom entsprechend der Beladungsmenge an.
Somit können Sie problemlos 5Kg Wäsche in einer 7Kg Waschtrommel waschen ohne dabei unnötig Ressourcen zu verschwenden.

Hightech in der Waschmaschine

Miele bietet eine Reihe von tollen Features für Ihre Waschmaschine.
Lassen Sie uns ein Paar davon unter die Lupe nehmen.

Miele CapDosing
Miele CapDosing
Je nach Wäscheart können Sie eines von 6 Spezialwaschmitteln nutzen und zwischen 3 Weichspülern wählen.
Legen Sie die Waschkapsel ganz bequem in das Waschmaschinenspülfach und das Gerät sorgt für die Dosierung zum optimalen Zeitpunkt
um die bestmögliche Reinigungsleistung zu erzielen.

Miele QuickPowerWash

Miele QuickPowerWash
Die Zeit drängt? Mit QuickPowerWash können Sie in weniger als einer Stunde eine Ladung Wäsche waschen - Und das mit einer Waschwirkung der Klasse A

Miele SingleWash
Miele SingleWash
Ihre Lieblingsbluse oder das beste Hemd schnell und effektiv reinigen?
Mit SingleWash können Sie Einzelteile schnell, schonend und sparsam wie nie zuvor waschen.
Miele Schontrommel
Miele Schontrommel
Dank einer Wabenförmigen Oberfläche bildet sich zwischen Textilien und Waschtrommel ein feiner Wasserfilm.
Auf diesem gleitet die Wäsche und wird optimal geschont.
Miele Twindos
Miele TwinDos
siehe Hier
Miele Connect
Miele WiFiConn@ct
Lassen Sie sich von Ihrem Tablet oder Smartphone informieren, wenn das Waschmittel zur Neige geht.
Miele Mengenautomatik
Miele Mengenautomatik
Die Waschmaschine passt ihren Verbrauch von Wasser und Strom entsprechend der Beladungsmenge so an, damit ein optimales Reinigungsergebnis bei minimalem Strom und Wasserverbrauch erzielt wird.
Miele Fleckenoption
Miele Fleckenoption
Wählen Sie den Typ der Verschmutzung (z.B. Rotweinfleck oder Ölfleck) - Das Miele System passt den Waschvorgang entsprechend dem Fleckentyp an, um Ihre Wäsche so effizient wie möglich zu reinigen.

Was ist Miele TwinDos?

Miele TwinDos

Beim Dosieren des Waschmittels gibt es einiges zu beachten - vom Verschmutzungsgrad über die Wäschemenge bis hin zur Textilart.
Da bereits hier viele Fehler gemacht werden, hat Miele das TwinDos-System entwickelt. Dieses System übernimmt dabei die Waschmittel-Dosierung, um immer die richtige Menge Waschmittel für jeden Waschgang zu verwenden.
Mit der Funktion TwinDos, können 2 Waschmittelbehälter in die Waschmaschine integriert werden und das Miele Gerät dosiert auf Knopfdruck die optimale Menge Waschmittel für Ihren Waschvorgang.

Extra hierfür hat Miele das 2-Phasen-Waschmittel erfunden - UltraPhase 1 und 2. TwinDos dosiert beide Komponenten zum jeweils optimalen Zeitpunkt in den Waschprozess.
Mit Hilfe der Miele TwinDos Waschmaschinen, wird bunte Kleidung zum Leuchten gebracht und Weiße zum Strahlen.
Aber keine Sorge, Sie können auch, wie gewohnt, anderes Waschmittel - wie zum Beispiel Pulver - ganz einfach in den Einspülkasten geben.

Durch die getrennte Lagerung der 2-Phasen-Waschmittel, ist es, gegenüber herkömmlichem Waschmittel, möglich, Bleichmittel einzusetzen. Durch die Wirkstoffe in UltraPhase 1 wird der Schmutz gelöst und die Flecken entfernt.
Öle, Fette, Proteine und Stärke sind dabei kein Problem.
Mit UltraPhase 2 wird zum optimalen Zeitpunkt das Bleichmittel zugeführt und selbst hartnäckige Flecken wie Rotwein, Kaffee oder Tee entfernt.

Übersicht der TwinDos-Waschmaschinen



Unser Miele Angebot

Waschmaschinen richtig reinigen

Miele Waschmaschinen Reiniger

Ihre Wäsche riecht schlecht, obwohl sie gerade frisch aus der Waschmaschine kommt?
Das liegt meistens an Keimen in der Trommel der Waschmaschine und im Waschmittelfach. Einer der Gründe dafür sind niedrige Wassertemperaturen. Wäsche die bei Temperaturen zwischen 20-40 Grad gewaschen wird, wird zwar sauber, aber Bakterien in der Waschmaschine werden nicht komplett abgetötet. Dadurch entsteht oft in den Gummidichtungen des Bullauges Schimmel.
Ebenso Verschmutzungen durch Tierhaare und Fussel im Flusensieb führen zu unangenehmen Gerüchen in der Waschmaschine.

Was ist das richtige Vorgehen?
Wichtig ist, dass Sie nach jedem Waschgang das Bullauge offen lassen um Luft in die Waschmaschine zu lassen und damit Restwasser entweichen kann.
Auch Kochwäsche wie Handtücher helfen dabei die Waschmaschine von Keimen zu befreien. Ab 90 Grad werden die Bakterien effektiv abgetötet.

Wir raten Ihnen ab, Essig als Haushaltsmittel zur Reinigung Ihrer Waschmaschine einzusetzen. Essig greift die Schläuche, Dichtungen und Metallteile Ihrer Waschmaschine an.
Sanfter dagegen ist Zitronensäure. Die Säure ist besonders wirksam gegen Kalk in der Waschmaschine. Vermischen Sie 5-8 Esslöffel Zitronensäure mit Wasser und geben Sie diese direkt in die Trommel. Starten Sie einen leeren Waschgang.
Die Temperatur ist dabei abhängig von Ihrer Waschmaschine. Empfohlen werden Temperaturen zwischen 60-95 Grad Celsius.
(Bitte tragen Sie stets Handschuhe bei der Anwendung von Zitronensäure)

Wenn Sie lieber auf Hausmittel verzichten wollen und stattdessen spezielle Waschmaschinen-Reiniger einsetzen möchten, biete Miele spezielles Zubehör für die Wäschepflege.

Mit Miele IntenseClean, entfernen Sie Fette und Bakterien und dadurch entstehende Gerüche effektiv. Wenden Sie dieses Mittel 1-3 mal pro Jahr an um Ihre Miele Waschmaschine auf die beste Art zu pflegen.

Der Miele Entkalker wirkt ebenfalls mit natürlicher Zitronensäure gegen Bakterien und schont dabei die Trommel und andere Bauteile optimal. Schützen Sie Ihre Waschmaschine gegen Kalkablagerungen indem Sie dieses Mittel 1-3 mal pro Jahr anwenden. (Je nach Häufigkeit Ihrer Waschvorgänge)

Zusammenfassung:

  • Entfernen Sie Waschmittelreste nach jedem Waschgang aus dem Einfüllfach mit einem nassen Tuch. Sollte das Waschmittel sich nicht entfernen lassen, helfen Sie mit einer alten Zahnbürste nach
  • Reinigen Sie regelmäßig das Flusensieb
  • Lassen Sie nach dem Waschvorgang die Türe einen Spalt offen damit Restfeuchte entweichen und die Gummidichtungen trocknen können
  • Um Ihre Waschmaschine möglichst effektiv zu reinigen, schauen Sie sich die Miele IntenseClean und Miele Entkalker einmal genauer an
Zurück zur Übersicht

Unser Miele Angebot

Noch Fragen?

Sie haben weitere Fragen zu einem unserer Produkte oder wünschen eine kompetente Beratung?

Rufen Sie uns an oder Chatten Sie mit einem unserer netten Kundenbetreuer.

Servicehotline: 07243 - 2 00 57 57

Montag-Freitag: 6-20 Uhr, Samstag: 6-18 Uhr

Zum Beratungs-Chat



Zu den Testberichten


Unsere Topseller Waschmaschinen

x